Verlobungsring und Ehering gemeinsam tragen

Posted on März 19, 2020 by - Allgemein, DE

gemeinsame Eheringe

Was wäre eine Verlobung ohne Verlobungsring? Du stellst Deiner großen Liebe die Frage aller Fragen und steckst ihr als Symbol Eurer Zusammengehörigkeit einen wunderbaren Ring an den Finger. Bis zu Eurer Traumhochzeit trägt Deine zukünftige Ehefrau diesen Ring als sichtbares Zeichen Eurer Liebe am Finger. Doch was passiert eigentlich nach der Hochzeit mit dem Verlobungsring? Diese Frage lässt sich leider nicht eindeutig beantworten. Jedes Ehepaar sollte individuell entscheiden, ob der Ring nach der Hochzeit abgelegt oder weiterhin getragen wird. Heutzutage ergeben sich viele Möglichkeiten. Viele Frauen entscheiden sich, den Verlobungsring auch nach der Eheschließung zu tragen. Wer bringt es schon übers Herz, den wunderbaren Ring mit all seinen emotionalen Erinnerungen nach der Hochzeit einfach abzulegen? Im folgenden Teil werden wir Dir hilfreiche Tipps geben, wie Du Deinen Verlobungsring und Ehering kombinieren kannst. Denn eine Hochzeit muss nicht das Aus für einen Verlobungsring bedeuten.

Dein Verlobungsring muss nach der Hochzeit nicht in der Schmuckschatulle verstauben

Wäre es nicht schade, wenn Dein traumhaft schöner Verlobungsring nach der Hochzeit in Vergessenheit gerät? Dein Partner hat den Ring mit viel Liebe für Dich ausgesucht und ihn Dir als Zeichen Eurer Verbundenheit an den Ringfinger gesteckt. Je näher Euer großer Tag rückt, desto mehr Gedanken wirst Du Dir machen. Irgendwann wirst Du auch auf das Thema Verlobungsring stoßen und Dich fragen, was nach der Hochzeit aus diesem wunderbaren Schmuckstück wird. Während es früher Gang und Gäbe war, den Verlobungsring am Tag der Hochzeit gegen den Ehering auszutauschen, werden die beiden Ringe heute auch gerne gemeinsam getragen. Ob Du die Ringe am selben Finger trägst, oder den Verlobungsring am linken und den Ehering am rechten Ringfinger, bleibt Dir selbst überlassen. Am Ende spielen sowohl Deine individuellen Vorstellungen, als auch die Stilrichtung von Verlobungsring und Ehering eine Rolle.

Zwei Ringe – viele Möglichkeiten

© Pitchathorn Chitnelawong/123rf.com

Der Verlobungsring ist neben dem Ehering wohl eines der wichtigsten Schmuckstücke, die Du als Frau besitzen kannst. Schließlich legt er den Grundstein für die gemeinsame Zukunft mit Deinem Partner. Damit Du dieses wertvolle Erinnerungsstück ein Leben lang bei Dir tragen kannst, stellen wir Dir nun unterschiedliche Möglichkeiten vor, wie Du Verlobungsring und Ehering miteinander kombinieren kannst. Eine Möglichkeit besteht darin, Verlobungsring und Ehering an unterschiedlichen Händen zu tragen. Hierbei kommt Dir die Tradition zu Gute. In Deutschland wird der Verlobungsring traditionell am linken Ringfinger getragen, während der Ehering am rechten Ringfinger getragen wird. Das bietet Dir die Möglichkeit, den Verlobungsring ganz einfach an der linken Hand zu tragen. Somit ergeben sich für Dich keinerlei Veränderungen und Du musst nicht auf dieses besondere Schmuckstück verzichten.

Verlobungsring und Ehering kombinieren

Eine weitere beliebte Variante ergibt sich, indem Verlobungsring und Ehering miteinander an einem Finger kombiniert werden. Hierbei dient der Verlobungsring als Vorsteckring und bildet gemeinsam mit dem Ehering eine wunderschöne Einheit. Wichtig ist dabei, dass sich der Stil der beiden Ringe miteinander kombinieren lässt. Viele Männer werden bereits beim Kauf des Verlobungsringes von fachkundigen Experten auf diese Möglichkeit hingewiesen. Der Klassiker unter den Verlobungsringen, der Solitärring, lässt sich mit praktisch jedem anderen Ring kombinieren und eignet sich hervorragend als Vorsteckring.

Der Verlobungsring nach der Hochzeit?

Was nach Eurer Traumhochzeit mit Deinem Verlobungsring passiert, bleibt ganz Dir überlassen. Im Prinzip sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wer sagt, dass der Verlobungsring unbedingt am Finger getragen werden muss? Auch an einer Kette um den Hals macht er eine wunderbare Figur und befindet sich außerdem in unmittelbarer Nähe zu Deinem Herzen. Am Ende musst Du Dich mit Deiner Entscheidung wohlfühlen. Ob als Vorsteckring oder als zweiter Ring an der anderen Hand, an allererster Stelle sollte die Bequemlichkeit stehen. Die Ringe sollten angenehm zu tragen sein, schließlich wirst Du sie ein Leben lang als Zeichen Eurer Liebe bei Dir tragen. In der heutigen Zeit hat jedes Paar seinen eigenen Kopf. Vielleicht fällt Dir noch eine ganz neue Möglichkeit ein, um Verlobungsring und Ehering perfekt miteinander zu kombinieren. Ideen und Inspirationen findest Du selbstverständlich auch auf bayer-eheringe.de.